Textversion | Startseite | Impressum | Sitemap
Unsere 20. Jubiläumsveranstaltung nehmen wir zum Anlass zwei soziale
Projekte zu unterstützen. Einen Großteil der Startgelder werden wir
 diesen Organisationen zu kommen lassen.

Die Pistorius-Schule ist eine öffentliche Schule für Menschen mit einem sonderpadagogischem Bildungsanspruch in ihrer körperlichen und / oder geistigen Ent-wicklung. Ein weiterer, wesentlicher Teil des Angebots ist die Beratung um Kindern möglichst förderliche Entwicklungsbe-dingungen zu schaffen. Den derzeit 187 Schüle-rinnen und Schüler stehen annähernd 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule zur Seite. Dabei kommt den sportlichen Aktivitäten innerhalb des pädagogischen Konzepts eine besondere Bedeutung zu. Das breite An-gebot umfasst auch Lauf- und Walkinggruppen sowie eine Fußball- und Kletter-AG.

www.pistorius-schule.de


Solange es den Eselsburger Tallauf gibt unterstützt Helene Dingler aus Königsbronn mit ihrem Team der Uganda-Hilfe Projekte der Comboni-Missionare in Uganda. Während die Hilfe anfangs Hospitälern und Missionsstationen zu Gute kam, werden seit Ende des Krieges 2007 verschiedene Health-Center und eine große Handwerkerschule mit Plätzen für 300 Lehrlinge unterstützt. Ziel ist vor allem auch Waisen, ehemaligen Kindersoldaten und Schülern aus sozial schwachen Familien - für die das Uganda-Team das Schulgeld bezahlt - eine Perspektive für eine bessere Zukunft zu geben. Wir empfehlen weitere Informationen unter folgender Quelle: www.koenigsbronn.de, dort Suchbegriff: Uganda-Hilfe.

Bildquelle: Heidenheimer Zeitung



Das Lauftreff-Team